Camper Ausbau Fiat Ducato L4H2 – unser „Baloo“

Die Basis für unseren Camper Ausbau ist ein Fiat Ducato 35 L4H2 Serie 8 Kastenwagen verblecht Multijet 140 in „Lanzarote Grau“. Grau wie Baloo der Bär aus dem Dschungelbuch, damit wäre der Name auch geklärt  😅. Fiat geht, was die Größenbezeichnung angeht, einen alternativen Weg, da bei diesem Modell noch eine Zwischengröße existiert. Nach üblichem Sprachgebrauch anderer Hersteller wäre es ein L3H2, also 5,99 m Außenlänge.

Laderaum leer Fiat Ducato L4H2

Wir hatten das Glück ein Fahrzeug ohne Trennwand und mit zwei Einzelsitzen zu ergattern, sodass wir hier schonmal weniger Aufwand haben. Wie viele wissen ist es nämlich sehr schwer und teuer einen einzelnen Beifahrersitz zu bekommen. Für unseren Camper Ausbau ist dies nicht unwichtig, da wir beide Sitze auf Drehkonsolen montieren wollen. Die bereits fehlende Trennwand sorgt außerdem dazu, dass keine hässlichen Lücken entstehen, wenn man diese entnimmt.

Außerdem hat unser Baloo eine „Vorverkabelung für Aufbauhersteller“, was uns möglicherweise die Elektroinstallation etwas erleichtern könnte.

Laderaum und Maße Ducato 5,99m L4H2

Die Maße des „Laderaums“ laut Hersteller sind Holm bis Holm. Das bedeutet z. B. auf Betthöhe ist der Innenraum etwas breiter. Misst man allerdings von „Wand bis Wand“ also vom tatsächlichen Außenblech ergeben sich abweichende Maße:

LaderaummaßeLängeBreiteHöhe
laut Fiat „Holm bis Holm“3705 mm1870 mm1932 mm
gemessen „Wand bis Wand“370 cm201 cm197 cm
Laderaummaße

Dadurch wird es z. B. möglich, oberhalb des mittleren Holms ein Querbett mit ca. 195 cm inkl. jeweils 19 mm Isolierung und Verkleidung zu realisieren. In der Höhe gewinnt man allerdings nur etwas Platz für Isolierung und Dachfenster.

Camper Ausbau

Wir werden den Camper Ausbau dokumentieren. Einerseits für uns selbst, wenn wir mal etwas reparieren müssen, andererseits hilft dies vielleicht dem ein oder anderen bei seinem eigenen Ausbau oder der Planung.

Die Bauabschnitte werden nach Thema logisch und nicht zeitlich getrennt. Zum Beispiel wird sich das Thema Isolierung bzw. Dämmung über diverse Bauabschnitte erstrecken und erst in einer sehr späten Ausbauphase tatsächlich abgeschlossen sein. Daher werden jene Artikel stetig aktualisiert.